Wie Sie sich vor der Erkältungswelle schützen können

11. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Allgemein

ErkaeltungZu Beginn der kalten Jahreszeit trifft viele Menschen unverhofft eine Erkältung. Der Wechsel von kalt zu warm macht so manchem zu schaffen. Insbesondere wenn die Umwelt anfängt zu husten und schniefen, dauert es nicht mehr lange bis es auch einen selbst trifft. Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen öffentlichen Einrichtungen ist das Infektionsrisiko besonders hoch. Damit Sie fit durch den Winter kommen und Sie sich vor drohenden Erkältungsviren schützen können, haben wir von Haus-Wohnen-Leben Ihnen ein paar nützliche Tipps zusammengestellt:

  • Viren befinden sich überall. Durch Tröpfcheninfektion verbreiten sich die Viren rasend schnell. Deswegen gilt als oberstes Gebot: Regelmäßig Hände waschen. Des Weiteren sollten sie häufig benutzte Gegenstände, wie Türgriffe, Tastaturen etc. regelmäßig mit Desinfektionsspray reinigen.
  • benutzen Sie Papiertaschentücher und diese nur einmalig.
  • Befeuchten Sie Ihre Schleimhäute. Neben regelmäßigen Spaziergängen an der Luft, hilft Ihnen auch Meerwassernasenspray die Schleimhäute zu befeuchten. Trockene Schleimhäute begünstigen das Einnisten von Viren.
  • Trinken, Trinken, Trinken – und das mindestens 2 Liter am Tag. Sollte es sie doch erwischt haben hilft ein selbstaufgesetzter Tee: Hierfür ein paar Scheiben geschälten Ingwer zusammen mit einer Scheibe Zitrone mit kochendem Wasser übergießen. Das ganze abgedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend mit Honig süßen. Der Tee bewirkt wahre Wunder und hilft Ihren Abwehrkräften Sie von innen heraus zu stärken.
  • Achten Sie grundsätzlich auf gesunde Ernährung und genügend Bewegung. Damit können Sie Ihren Körper und Ihre Abwehrkräfte unterstützen.

Wenn Sie diese Ratschläge beherzigen, steht dem kommenden Winter nichts mehr im Wege. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar