Wie Sie den richtigen Metallzaun finden

19. Juli 2013 | Von | Kategorie: Terrasse und Garten
Quelle: www.pixelio.de / Stefan Emilius

Quelle: www.pixelio.de / Stefan Emilius

Ein edler Gartenzaun ist das Hauptmerkmal eines Grundstückes. Er sollte nicht nur gut aussehen, sondern vor allem auch das Grundstück sichern und die Privatsphäre wahren. Aufgrund dessen sollte man sich nicht nur am Preis orientieren.

Ideal dafür sind Metallzäune: Sie sehen nicht nur gut aus, sie bieten zugleich auch Sicherheit zum Schutz des Eigenheimes, da sie besonders strapazierfähig sind.
Hier ein paar Varianten von Metallzäunen:

  • Zum einen gibt es den Maschendrahtzaun. Er ist der günstigste aller drei Varianten. Auch wenn er auf den ersten Blick nicht besonders repräsentativ scheint, kann er aber mit ein paar Rankengewächsen ein echter Blickfang in Ihrem Garten werden. Abgesehen davon, ist er auch leicht und schnell aufgebaut.
  • Eine weitere Variante ist der Gittermattenzaun. Er besteht aus Gitterelementen, die mit Klemmen zwischen zwei Metallstützen befestigt sind. Aufgrund seiner Höhe, ist er der sicherste aller drei Varianten.
  • Die letzte und schönste Variante sind die schmiedeeisernen Zäune. Sie werden hauptsächlich von Schmieden und Schlossern angefertigt. Man kann sie aber auch in Baumärkten erwerben. Diejenigen, die handwerkliches Geschick besitzen, können sie sich aber auch selber schmieden.

Ob nun Maschendrahtzaun oder der hochwertige schmiedeeiserne Zaun. Der Metallzaun ist in jeder Hinsicht, der optimale Zaun für Ihren Garten. Er ist nicht nur ein absoluter Hingucker, er überzeugt auch durch seine Beständigkeit bei jedem Wetter.

Schreibe einen Kommentar