Was ist ein Modulhaus?

4. Januar 2011 | Von | Kategorie: Hausbau

Ein Modulhaus ist ein aus einzelnen vorgefertigten Bauelementen (Module bzw. Containern) bestehnde Wohneinheit, die sich nach dem Baukastenprinzip zusammensetzen lassen. Diese ungewöhnlichen Eigenheime lassen sich an die jeweilige Lebenssituation seiner Bewohner anpassen: ganz gleich, ob junge Familien oder Senioren, Dauerwohnsitz oder Urlaubsdomozil, großer oder geringer Raumbedarf. Der Grundriss, die Raumaufteilung sowie das äußere und innere Erscheinungsbild passen sich an die Bedürfnisse der Bewohner an.

www.pixelio.de / Stephanie Hofschlaeger

Quelle: www.pixelio.de / Stephanie Hofschlaeger

Die industrielle Vorfertigung, Qualität, kurze Bauzeit und lange Nutzungsdauer machen das Modulhaus konkurrenzlos im Hinblick auf günstiges Bauen und Wohnen. Die Baukosten für eine Grundvariante mit 70 Quadratmetern belaufen sich auf etwa 80.000 Euro. Die Bauherren sparen zunächst Geld für Bereitstellungszinsen, Zwischenfinanzierung, sowie Doppelzahlung für Miete und Hypothek durch die termingarantierte Bauzeit. Schließlich dauert der Aufbau des Rohbaus nur wenige Stunden und der Innenausbau ist nach wenigen Tagen abgeschlossen. Auch nach dem Einzug geht das Sparen weiter, aufgrund der hochwertigen Heiztechnik und Wärmedämmung sowie kontrolliertem Be- und Entlüftung minimieren sich die Nebenkosten. Es besteht sogar die Möglichkeit die Warmwasseraufbereitung und die Stromerzeugung auf dem Dach in die Haustechnik zu integrieren.

Ein Modulhaus bietet seinen Bewohnern ein angenehmes Wohlfühlklima vom ersten Tag an. Schließlich werden diese Wohnhäuser mit natürlichen und gesundheitsunbedenklichen Stoffen produziert. Porenoffen tapezierte und gestrichene Wände gleichen die Raumfeuchte aus und sorgen somit für ein gesundes Raumklima bei niedrigeren Temperaturen als konventionellen Wohnhäusern.

Modulhäuser beruhen auf einer umweltfreundlichen Bauweise. Der gesamte Rohbau wird aus dem massiven Baustoff Porenbeton gefertigt. Die Herstellung der Wandelemente ist ökologisch zertifiziert. Alle Baustoffe sind weitgehend recyclebar. Dafür werden die Fenster und Türen aus heimischen Hölzern gefertigt. Der Ausstoß von schädlichen Gasen wird dank der hochwertigen Heiztechnik und der Be- sowie Entlüftung der Wohnräume gewährleistet.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar