Was beim Kauf Ihres Weihnachtsbaumes zu beachten ist?

18. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie rechnet dieses Jahr damit, dass rund 28 Millionen Weihnachtsbäume in deutschen Haushalten stehen werden. Des Deutschen liebstes Weihnachtsaccessoir sollte bereits einige Wochen vor Heiligabend erworben werden, so können Sie eventuelle Engpässe umgehen.

www.pixelio.de / Markus Meier Hans

Quelle: www.pixelio.de / Markus Meier Hans

Wo können Sie eine Tanne kaufen?

  • Baumschule (oder deren Verkaufsstände)
  • Baumarkt, zum Beispiel OBI
  • Gartencenter
  • IKEA
  • Forstamt
  • Waldbauern
  • Internet, zum Beispiel unter www.weihnachtsbaum.de

Wie viel müssen Sie für eine Tanne ausgeben?

Dieses Jahr wird es wieder eine Preissteigerung für Christbäume geben. Bei der klassischen Nordmanntanne müssen Sie 10 Prozent und für eine Blaufichte 5 Prozent mehr ausgeben. Als Gründe für den Preisanstieg werden höhere Kosten für Energie und Düngemittel genannt. Ein weiterer Grund sind die Witterungsbedingungen der vergangenen 12 Monate. Aufgrund der Spätfrostschäden zu Beginn 2009 und dem heißen Sommer kam es zu Ernteausfällen.

Sie müssen mit einem Preis von 18 bis 22 Euro pro Meter für eine Nordmanntanne rechnen. Wohingegen Sie für Mängelexemplare deutlich weniger bezahlen. Wenn Sie jedoch sparen wollen und trotzdem einen schönen Baum erwerben möchten, sollten Sie diesen entweder bei einem Waldbauer auf dem Land oder im Baumarkt kaufen. Tannen, die Sie im Baummarkt erstehen können, sind günstiger weil sie bereits vor Wochen in Dänemark gerodet wurden. Deshalb verlieren sie aber auch schneller ihr Nadelkleid.

Pflegetipps

Nachdem Ihre neu erworbene Tanne wohlbehalten bei Ihnen Zuhause angekommen ist, sollten Sie sie bis kurz vor dem Weihnachtsfest kühl lagern. Am besten wäre ein Platz an der frischen Luft, dort darf sie aber nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Bevor aus Ihrer Tanne ein Weihnachtsbaum werden kann, muss die Tanne frisch angeschnitten in die warme Wohnung gebracht werden. Das Nadeln verhindern Sie am längsten, wenn Sie die Tanne in einen mit Wasser befüllten Weihnachtsbaumständer stellen. Um den Effekt noch zu verstärken, können Sie in das Wasser entweder einen Esslöffel Zucker oder eine Tüte Frischhaltepulver geben.

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar